hoffentlich hilfreiche Materialien & Links

 


psychosomatische Kliniken, die ich besonders schätze:

www.heiligenfeld.de (mit fernöstlichen Aspekten, Achtsamkeit)

www.systelios.de (hypnosystemische Privatklinik, Schwerpunkt u.a. Burnout)

www.dr-reisach-kliniken.de (therapeutische Gemeinschaft - bes. geeignet bei Schüchternheit und stofflichen und nichtstofflichen Abhängigkeiten)

Diese Kliniken sind besonders beziehungsorientiert d.h. wertschätzend. Das Essen ist überdurchschnittlich mit Tendenzen zu Bio und zum Vegetarismus. Das Personal ist sehr engagiert. Entsprechend wird empfohlen, dass man sich die Klinik an einem Tag der offenen Tür vorher anschaut, um herauszufinden, ob man sich darauf einlassen möchte.

 


Literatur

Allgemeinverständliche Fachliteratur für Laien, die ich besonders empfehle:


  • Roediger. Raus aus den Lebensfallen! Schematherapie-Patientenhandbuch. Beschreibung eines modernen integrativen Therapieansatzes für Interessierte, die verstehen wollen, was Psychotherapie ist und wie sie heutzutage geht.

  • Mücke, Klaus. Hilf Dir selbst und werde, was Du bist: Anregungen und spielerische Übungen zur Problemlösung und Persönlichkeitsentfaltung. Lehr- und Lernbuch: Systemisches Selbstmanagement.
    Die Ideen stammen aus der systemischen Kreativwerkstatt. Die Sprache des Autors ist hypnotherapeutisch. Man wird als Leser direkt angesprochen. Zu den häufigsten Symptomen werden hier Erklärungen und zahlreiche Lösungsvorschläge angeboten, ohne zu behaupten, dass Veränderung einfach sei. Äußerst wertschätzend geschrieben. Gegen die noch immer herrschende Pathologieorientierung wird hier gezeigt, wie respektvoll man Klienten mit Problemen begegnen kann.


  • Young & Klosko. Sein Leben neu erfinden. Wie Sie Lebensfallen meistern. (Schematherapie)
    Hier werden die meisten problematischen Charakterzüge (Lebensfallen), aus denen sich Probleme und Symptome ergeben, anschaulich beschrieben. Am Anfang ist ein Test, so dass man dann die entsprechenden Kapitel lesen kann, die auf einen selbst zutreffen. Auch mit Tips, wie man an sich arbeiten kann.


  • Schwanitz, Dietrich. Männer. Eine Spezies wird besichtigt.
    Für Männer die sich selbst und Frauen, die ihren Partner und ihre Beziehung besser verstehen wollen. Sehr geistreich und humorvoll. Im letzten Kapitel erfahren Sie, wie sich typische Paarprobleme ergeben.


  • Bücher und Vorträge von Mathias Jung zu verschiedensten psychologischen Themen. Einfühlsam und engagiert. Einige Vorträge finden Sie auch auf youtube!

  • Rosenberg, Marshall. Einführung in die gewaltfreie Kommunikation.
    Kurz: GfK. Sowohl als Buch als auch als DVD erhältlich. Äußerst hilfreich für Konflikte in Partnerschaft, im Beruf, mit Kindern oder mit sich selbst. Damit lernt man sich einzufühlen!


  • Schulz von Thun. Im Band 2 der Reihe „Miteinander reden“ sind 8 Kommunika-tionsstile bzw. Persönlichkeitstypen beschrieben, wo sich Jeder selbst wieder finden kann. Der 3. Band ist ein Einführung die Arbeit mit inneren Anteilen. Sehr dankbar bin ich Schulz v. Thun für die Idee des Wertequadrats, das in den Büchern immer wieder auftaucht.

  • Storch, Maja. Machen Sie doch, was Sie wollen! Wie ein Strudelwurm den Weg zu Zufriedenheit und Freiheit zeigt.
    Zum Umgamg mit den eigenen Bedürfnissen.

  • Juul, Jesper. Bücher und Hörbücher für Eltern mit "schwierigen" Kindern

Die TV-Serie In Treatment kann Ihnen helfen, die Therapie besser für sich zu nutzen. Man sieht wie eine beziehungsorientierte Therapie funktioniert.  Der Schwerpunkt liegt weniger auf Techniken zur gezielten Symptombehandlung, wie sie z.B. in der Hypnotherapie verwendet werden, sondern auf der Beziehungsgestaltung, wie sie in tiefenpsychologischen Verfahren gepflegt werden. Sie können Ihre Beziehungskompetenzen verbessern.

 

Für Menschen, die sich neu orientieren oder eine Zeit lang (mind. 3 Wochen) aussteigen möchten, gibt es den Paradiesplatz – ein ökologisch-soziales Permakulturprojekt im Naturpark Hoher Fläming.
Ein Ort, den Sie mit gestalten und dabei für Ihr Wachstum nutzen können, indem Fragen gestellt und individuelle Antworten gefunden werden können, Fragen wie: Lebe ich mein Leben, bin ich glücklich dabei? Erfüllt mich meine Arbeit, ist sie „Berufung“. Wie wachse ich durch meine Beziehungen? Wie finde ich meinen inneren Frieden, meinen Kern, die Heimat in mir? Wie sieht für mich persönlich, ein erfülltes sinnvolles Leben aus?
paradiesplatz@web.de, Tel. 033841/38037-2, Handy 0171/1427454